Gemälde Portraits Bavarika Kontakt
 
1951 geboren in Lenggries, aufgewachsen in Fall/Sylvensteinsee
1962 Besuch des Gymnasiums Tegernsee, Internat Albertinum im ehemaligen Kloster Tegernsee
1971 Abitur
1972-78 Akademie der Bildenden Künste München, Klasse Prof. Mac Zimmermann
seit 1970 wöchentliche Karikaturen im Tölzer Kurier und zahlreiche Veröffentlichungen (Spiegel, Lui, Playboy, Schweizer Illustrierte, Transatlantik, Münchner Merkur, SZ Magazin, Essen und Trinken, Natur u.a.m.)
1983 Illustrationen zum Buch „Mit dem Wolpertinger leben“ von Dr. Michael Heim
seit 1984 gelegentliche Beiträge für das Bayerische Fernsehen
seit 1989 Mitarbeit am „kleinen Welttheater“ in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens Ausstellungen:
seit 1979 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland, u.a.:
 
1985 /1989 Galerie Rutzmoser, München
1990 Galerie Marienfeld, Frankfurt
1991 Wilhelm-Busch-Museum, Hannover „Karikatur – Europäische Künstler der Gegenwart“
1993 Albrecht-Dürer-Haus, Nürnberg
1993 Salzstadel, Landshut
1994 Stadtmuseum Erlangen „Realismus heute“
1994 Galerie Rutzmoser, München
1994 Illustrationen zu Tegernseer G’schicht’n: „D’ Watschnmaß“ von Franz Josef Pütz
1996 Illustrationen zu Tegernseer G’schicht’n: „Der Schneeglitzerer“ von Franz Josef Pütz
1996 Martin-Gropius-Bau, Berlin „Die Kraft der Bilder“, Künstlersonderbund in Deutschland, Realismus der Gegenwart
1998 Heimat- und Bürgerhaus, Bad Tölz
2000 Illustrationen zu Tegernseer G’schicht’n: „Der Antndokta“ von Franz Josef Pütz
2002 Kunsthalle Dominikanern, Osnabrück „Gaumenfreuden“
2007 Olaf-Gulbransson-Museum für Graphik & Karikatur, Tegernsee „Schönfärbereien“ Hans Reiser lebt und arbeitet in Reichersbeuern
2011 Altes Rathaus, Viechtach, „Das Magische Quartett“ mit Andreas Nikolaus Franz, Wolfgang Harms, Johann Meier
 
  © Hans Reiser 2011